Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Ärztinnen und Ärzte in einer Sitzung

Leistungen für Erwachsene

Sie befinden sich hier:

Diesen Donnerstag 30.09.2021 keine Sprechstunde!

Liebe Patientinnen und Patienten,

diesen Donnerstag den 30.09.2021 muss die Telefon-Sprechstunde leider entfallen. Nächste Woche findet die Sprechstunde wie gewohnt statt. Bei dringenden Anfragen, können Sie sich über das Kontaktformular unserer Webseite melden, wir geben Ihnen dann zeitnah eine Rückmeldung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Anfragen von Patientinnen und Patienten im Erwachsenenalter

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, 

das Berliner Centrum für Seltene Erkrankungen (BCSE) ist eine ärztliche Koordinationsstelle, d.h. eine persönliche Vorstellung oder Durchführung von Diagnostik ist bei uns nicht möglich. Wir können lediglich anbieten für Sie eine geeignete Ansprechperson zu finden oder, im Falle des Verdachtes auf Vorliegen einer seltenen Erkrankung, Ihre Befunde zu sichten und Ihnen daraufhin Empfehlungen auszusprechen. 

Sie kommen nicht aus Berlin oder Brandenburg? Dann wenden Sie sich bitte an ein Centrum in Ihrer Nähe:

Aktuell gibt es in ganz Deutschland 31 Centren für seltene Erkrankungen. Falls Sie nicht aus dem Raum Berlin kommen, ist es sinnvoll, sich nach einem Centrum in Ihrer Nähe umzusehen. Alle Centren für seltene Erkrankungen arbeiten nach dem gleichen Konzept und vermitteln Ihnen Ansprechpersonen. Entsprechend kennen die Centren die geeigneten Ansprechpersonen in Ihrer Umgebung und Sie ersparen sich eine aufwändige und vielleicht kostspielige Anreise.  

Zudem möchten wir Sie bitten, sich nicht gleichzeitig an mehreren Centren anzumelden. Wir verfügen nur über limitierte Ressourcen, die wir möglichst effektiv für alle Patientinnen und Patienten einsetzen wollen. Eine doppelte Fallbearbeitung sollte daher vermieden werden. 

Hier finden Sie die weiteren Centren aus ganz Deutschland: 

Sie haben die Diagnose einer seltenen Erkrankung und suchen Fachpersonal oder Gleichbetroffene?

  • SE-Atlas - Sie kennen Ihre Diagnose bereits und suchen das dafür geeignete Fachpersonal? Dann können Sie hier ganz einfach danach suchen.
  • ACHSE e.V. - Sie kennen Ihre Diagnose und suchen Selbsthilfegruppen um sich mit Gleichbetroffenen auszutauschen? Dann können Sie hier Kontakt aufnehmen.

Sollten Sie hier nicht fündig werden, können Sie uns gerne über unten stehendes Kontaktformular kontaktieren und wir helfen Ihnen bei Ihrem Anliegen.

Wann denken Sie an eine seltene Erkrankung?

Sie haben Beschwerden und trotz Konsultation verschiedener Fachrichtungen konnte bei Ihnen keine Ursache hierfür gefunden werden? Wenn Sie an die Möglichkeit einer seltenen Erkrankung denken, prüfen Sie bitte, ob einer der folgenden vier Punkte auf Ihren Fall zutrifft:

  • Familiäre Häufung - sind weitere Familienmitglieder von vergleichbaren Beschwerden betroffen?
  • Progredienter Verlauf - verschlechterte sich die Symptomatik über die Zeit oder kamen stetig neue Beschwerden hinzu?
  • Multiorgan-Erkrankung - sind mehrer Organsysteme beteiligt?
  • Altersuntypisches Auftreten - haben Sie Beschwerden entwickelt, die normalerweise nicht in Ihrer Altergruppe auftreten?

Trifft einer oder mehrer dieser Punkte zu, könnte dies auf das Vorliegen einer seltenen Erkrankung hindeuten. Dennoch wird Ihre Anfrage unsererseits geprüft und im Einzelfall über Sinn und Möglichkeit einer Fallbearbeitung entschieden werden.

Kontakt

Sie können uns am besten über eines der unten stehenden Kontaktformulare oder alternativ zu unseren telefonischen Sprechzeiten erreichen. 

Sie erreichen uns zu unserer telefonischen Sprechzeit donnerstags von 10.00 bis 12.00 Uhr:

030 450 566 766 

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir bei einem Kontakt über das Kontaktformular oder bei Telefonkontakt folgende personenbezogenen Daten speichern:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum

Die oben genannten Daten werden zum Zweck der Nachvollziehbarkeit bei erneutem Kontakt oder zur Kontaktaufnahme gespeichert. 
Die Daten werden innerhalb der Charité-Firewall verwaltet und können nur von berechtigten Personen eingesehen und bearbeitet werden. Sie haben das Recht jederzeit ohne Angaben einer Begründung dieser Speicherung zu widersprechen oder diese zu wiederrufen, hierfür genügt eine E-Mail an bcse-erwachsene(at)charite.de

Kontaktformular bei bekannter Erkrankung

Kontaktformular










Kontaktformular bei noch nicht bekannter Erkrankung

Kontaktformular
















Hier finden Sie ein Formular, welches Sie bitte Ihrem betreuenden Arzt oder Ihrer betreuenden Ärztin geben, wenn der Verdacht auf eine seltene Erkrankung geäußert wurde. Bitten Sie Ihren Artzt oder Ihre Ärztin darum das Formular auszufüllen, die genannten Unterlagen anzuhängen und uns dies per Post oder Fax zu senden.